8.) Wicken, Strauße und Dornen

8.1.) Dorf und Turm
Was hat einen Ort für die Herrschaft der Zeit und deren Verwalter oder für die Bevölkerung außerhalb des Ortes unter anderem interessant gemacht? Mit Sicherheit die Frage ob es ein Durchgangsort oder ein Sack, Weiler, Gut, Hof oder so etwas war. Ob der französische Begriff tour im Wesentlichen auf Drehung, Wendung zurückgeht oder wie angeblich erst nach englischem Einfluß auch Fahrt, Ausflug, Manöver gleich Tour, entwickelte nach Kluge oder diese Bedeutungen schon beinhaltet waren, wie ich in den "deutschen" Begriffen wie Dorf, Torf, Tor, Dorn vermute. Reisende und Verwaltungsangestellte mußten ihre Touren so planen, dass sie nach Möglichkeit ohne unnötige Reibungsverluste von einem zum anderen Ort kamen. Das Wort Dorf wird nichts anderes als ursprünglich Durchfahrt bedeutet haben. Dor, Tour, Tor und ähnliche für durch und bewegen p und f geschliffen für Fahrt. Bei einer mittelalterlichen, mit Mauer umgebenen Stadt war der Durchgang das Tor natürlich von besonderer Bedeutung, als neuralgischer Punkt auch bevorzugt. Schützenswert- aus dem Tor wurde ein Turm durch zusätzliche Mauern.